Förderungen für Photovoltaik 2018

Neben deutschlandweiten Förderprogrammen bieten Thüringen und Baden-Württemberg zusätzliche Förderungen auf Länderebene an. Förderung für Photovoltaik-Speicher 1. Speicherförderung vom Bund: Die Förderhöhe beträgt 10% und kann bis Ende des Jahres beantragt werden. Es müssen dafür folgende Voraussetzungen erfüllt werden: Förderfähig sind Solar-Akkus, die innerhalb von 6 Monaten nach der Errichtung einer Photovoltaikanlage installiert werden, sowie Solar-Akkus, die zu Bestandsanlagen nachgerüstet werden (frühestes Installationsdatum 01.01.2013) Es werden nur Photovoltaikanlagen mit einer Maximal-Leistung von 30 kWp gefördert Nach Inanspruchnahme der Förderung darf nur noch 50% des Solarstroms ins [...]

Read more...

Der Plenticore Plus Hybrid Wechselrichter

Mit dem Plenticore Plus können Sie Module und Batteriespeicher an einem Gerät anschließen. Das senkt die Kosten und vereinfacht die Installation. Der Plenticore kommt in 5 Varianten und kann somit bei PV Anlagen zwischen 3 und 15 kWp verwendet werden. Insofern einer der drei MPP Tracker frei bleibt, kann dieser jederzeit verwendet werden um ein Speichersystem nachzurüsten. Dazu wird lediglich der Freischaltcode benötigt, welcher über die Website von Kostal bezogen werden kann. Kompatible Batterien sind aktuell die BYD B-Box H und die [...]

Read more...

Volker Quaschning: „Macht die Dächer voll“

In seinem Vortrag beim PV Symposium in Bad Staffelstein erklärt Volker Quaschning wieso aktuelle politische Regelungen den Ausbau an PV Anlagen hemmen. Außerdem stellt er heraus warum es als Klimaschutzbeitrag wichtig ist, dass auf privaten Dächern größere Anlagen errichtet werden. In dem folgenden Video finden Sie den kompletten 15 minütigen Vortrag:    

Read more...